Rendezvous der Besten


Die Company präsentierte das Stück “Hug Hunger”

Am 17.10. machte sich die ARS SALTANDI Company auf den Weg nach Hatten-Sandkrug zum Rendezvous der Besten. Im eigens angemieteten Reisebus wurden wir direkt vor der Haustür abgeholt und konnten die 2,5 Stunden Fahrzeit gut nutzen: Bürsten, Haare flechten, schminken. In der 15-minütigen Pause ging es dann an die Frisuren der Jungs. Es erforderte (gefühlt) den Einsatz mehrerer Dosen Haarspray bis wirklich jede Haarsträhne saß.

An der Halle angekommen ging es direkt zur Umkleide und von dort aus in den Warm-up Bereich. Letzte Aufstellungen, einzelne Partnerelemente, Sprünge und Würfe wurden nochmal geprobt bis wir abgeholt und zur Bühne gebracht wurden. Statt eines Publikums erwartete uns hier (coronakoform) einzig die Jury, ein Fotograf, Techniker und eine Videokamera, die alles aufzeichnete. Und dann war der Moment da! Mit dem Stück „Hug Hunger“ beschrieben die Tänzer*innen der Company den Verlust menschlicher Nähe, die Erkenntnis der letzten Zeit, dass ein neues Bewusstsein entstanden ist für Dinge, die wirklich wichtig im Leben sind und, allem voran, den großen Wunsch einer einfachen Umarmung. Ca. fünf Minuten vertanzte Emotionen bis hin zum explosionsartigen Finale mit der Erkenntnis, dass wir einfach nicht anders können als uns nahe zu sein. Applaus gab es von Jury, Technikern und Fotografen sogar auch. Und schon ging es wieder zurück nach Hildesheim, zufrieden und mit guter Laune.

Auf das Ergebnis mussten wir allerdings alle eine Woche lang warten. Erst am 22. Oktober fand die Ausstrahlung des Rendezvous über YouTube statt, mit anschließender Prädikatsverkündung. ARS SALTANDI erhielt eine Beurteilung von . Eine wirklich unglaubliche Leistung und ein Prädikat auf das wir wirklich stolz sein können! Herzlichen Glückwunsch an alle Tänzer*innen!

Wir bedanken uns beim NTB für diese tolle Möglichkeit aufzutreten und die großartige Organisation vor Ort. Es war einmalig. Trotzdem freuen wir uns ganz besonders darauf, wenn das Rendezvous bald wieder im „normalen“ Rahmen stattfinden kann. Mit Möglichkeit den anderen Gruppen zuzusehen, sich auszutauschen und mit Live-Ergebnis-Verkündung! 🙂